Seite 14 - Ein Buch über das Ende und darüber hinaus

Basic HTML-Version

Bremen
Das Bremer Bestattungsinstitut wurde 1945 von
Friedrich von Minden gegründet. Heute präsentieren
sich die modernen Geschäftsräume im neuen Stadtteil
Überseestadt. Inmitten der ehemaligen Hafenanlage
entwickelt sich hier ein zeitgemäßes Miteinander von
Arbeiten und Leben.
Bremer Bestattungsinstitut
"Portland" Konsul-Smidt-Str. 8S
28217 Bremen
Tel.: 0421 / 491400
Fax: 0421 / 96091329
info@bremer-bestattungsinstitut.de
www.bremer-bestattungsinstitut.de
Der Standort Bremen setzt sich aus den traditions-
reichen Unternehmen Schomaker Bestattungen, dem
Bestattungshaus Niedersachsen und dem Bremer Be-
stattungsinstitut zusammen. In den großzügigen und
nach modernsten Standards ausgestatteten Geschäfts-
räumen planen und organisieren unsere Mitarbeiter
Erd-, Feuer- und Seebestattungen. Auf individuelle
Wünsche und Themen zugeschnittene Trauerfeiern
können in den privaten Abschiedsräumen und Trauer-
hallen ausgerichtet werden. Zu den Dienstleistungen
der Häuser gehört auch ein Fahrservice mit eigenen
Fuhrpark.
Gemeinsam engagieren sich die drei Unternehmen
für regionale Institutionen wie den Verein Trauernde
Kinder e. V. und versuchen, das Thema Bestattungen
mit Comedy-Abenden und Friedhofsführungen aus
der Nische des betretenen Schweigens in die Mitte
der Gesellschaft zu holen.
12
13