Alter Südfriedhof, München

Alter Südfriedhof, München

Frieden hinter Mauern: Hinter einem gigantischen Wall befindet sich unweit des Sendlinger Tors in München der Alte Südfriedhof. Dort finden sowohl Münchner als Zugereiste aller Generationen und Epochen tatsächlich Frieden. Auf einem traumhaften Gelände, das einen den steten Trubel der bayerischen Metropole vergessen lässt, können Besucher zwischen Bäumen Schatten suchen, sich in Gedanken verlieren und das historische Ambiente genießen. Bereits 1563 wurde das Gelände als Pestfriedhof angelegt, da der Schwarze Tod Europa immer wieder heimsuchte. Von 1788 und 1868 war der Alte Südfriedhof die einzige Begräbnisstätte der Stadt und ist daher auch letzte Ruhestätte zahlreicher berühmter Münchner. Der Bestattungsbetrieb wurde im Jahr 1944 eingestellt und das Areal steht heute unter Denkmalschutz.

Unbedingt sehenswert: Ein Denkmal erinnert an die Sendlinger Mordweihnacht, einen Bauernaufstand aus dem Jahre 1705. Zur Errichtung spendete König Ludwig I. der Stadt eine Kanone, die eingeschmolzen und in eine Brunnenwanne umgearbeitet wurde. Am Friedhof liegt auch Joseph von Fraunhofer begraben, Namensgeber der Fraunhofer Gesellschaft, Europas größter Organisation für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen.

www.alter-suedfriedhof-muenchen.info 

 

CLASEN BESTATTUNGEN

Eilbeker Weg 16
22089 Hamburg

040 / 258055

040 / 2543591

info@clasen-bestattungen.de